Wie sieht´s aus?

Am 22. März 2020 werden wieder die Leitungsgremien in unseren Gemeinden gewählt,

  • die Kirchengemeinderäte in St. Antonius und St. Paulus und
  • die Pastoralräte in der italienischen und der kroatischen Gemeinde.

Für fünf Jahre werden sie dann die Gemeinden zusammen mit den Pfarrern leiten, wichtige Entscheidungen treffen und über die Verwendung der Kirchensteuergelder entscheiden.
Gehen Sie also im März zur Wahl! Sie bekommen rechtzeitig alle Unterlagen per Post zugesandt - Briefwahl ist also auch möglich!

Hier finden Sie Infos zur Arbeit der Kirchengemeinderäte und Pastoralräte.
****

Der endgültige Wahlvorschlag, also die Namen der Kandidaten, hängt in den Kirchen aus!

Unsere Kandidaten stellen sich Ihnen gerne persönlich vor:

St. Paulusam 23.02.2020nach dem 10:30 Uhr Gottesdienst
St. Bonifatiusam 01.03.2020nach der 9:00 Uhr Wort-Gottes-Feier
St. Antoniusam 01.03.2020nach dem 10:30 Uhr Gottesdienst

Kandidieren für die Räte können

  • Katholiken ab 18 Jahren, auch aus anderen Gemeinden.

Wählen können

  • Gemeindemitglieder ab 16 Jahren.
  • Alle Wähler werden im März angeschrieben.
  • Wer als Italiener oder Kroate auch noch die deutsche Staatsbürgerschaft hat, muss sich in seiner muttersprachlichen Gemeinde selbst melden, damit er dort wählen kann. (Für die „deutsche“ Kirchengemeinde erhält er oder sie genauso wie alle anderen automatisch eine Wahlbenachrichtigung.)