"Es ist ein Ros entsprungen" ist unser 18. Türchen ...

Text:                     Trier (um 1587) 1599
Musik:                  Köln 1599
Satz:                    Michael Praetorius

Das bekannte Lied „Es ist ein Ros entsprungen“ wurde im Speyrer Gesangbuch ursprünglich mit zwei Strophen veröffentlicht. Die Textfassung der zweiten Strophe schuf der protestantische Komponist Michael Praetorius, der im Jahre 1609 einen weitverbreiteten Chorsatz zu dem Lied verfasste. Auch heute noch gibt es von der zweiten Strophe unterschiedliche Varianten, die die konfessionellen Differenzen zur Person Marias erkennen lassen. Der Pfarrer Friedrich Layriz dichtete im Jahre 1844 drei weitere Strophen hinzu, von denen wenigstens eine als dritte Strophe des Liedes bis heute populär geblieben ist.

Gesang:               Jasmin Joos, Sabrina Keller, Daniel Joos, Uli Wunsch

 

18.Dezember 2020